Entkernung

Ihr Bauvorhaben in guten Händen – Wir machen Platz für Ihr Projekt

Eine Entkernung wird vor allem dann durchgeführt, wenn das äußere Erscheinungsbild eines Hauses bewahrt werden soll, der bewohnbare Raum dahinter aber nicht mehr nutzbar ist, oder einer anderen Bestimmung zugeführt werden soll. Dies ist z.B. oft bei denkmalgeschützten Gebäuden der Fall. Und natürlich auch, wenn ein Gebäude mit Schadstoffen wie beispielsweise Asbest befallen ist. Dann muss ebenfalls nicht unbedingt das gesamte Gebäude abgerissen werden, sondern die Fassade kann bestehen bleiben, wenn diese nicht schadstoffbelastet ist.

Wer sein Haus komplett sanieren möchte, legt demnach mit der Entkernung den Grundstein. Eine Entkernung kann beispielsweise aber auch dann sinnvoll sein, wenn an das bestehende Gebäude angebaut werden soll.

Auch wenn Sie bei einer Komplettsanierung aus finanziellen Gründen so viel wie möglich in Eigenregie erledigen möchten, so ist es doch mehr als ratsam, dass Sie sich für die Entkernung einen Profi ins Haus holen. Viele Hausbesitzer haben schnell den Eindruck, dass es teurer wird, wenn Profis anfallende Arbeiten übernehmen. Das mag auch oftmals der Fall sein, wenn es sich beispielsweise um Arbeiten wie Tapezieren oder Streichen handelt. Eine Entkernung ist allerdings eine Aufgabe, die in Eigenregie ganz schnell richtig teuer und zeitintensiv werden kann: Privatpersonen fehlt es meist an den entsprechenden Gerätschaften, sie kennen sich nicht mit der fachgerechten Entsorgung von Materialien aus und gelernte Arbeiter mit der entsprechenden Erfahrung sind in der Regel schneller und sorgfältiger in der auszuführenden Arbeit.

Entkernung

Was ist das?

Eine Entkernung ist der partielle Abriss eines Gebäudes. Nur die Fassade bzw. die Gebäudehülle bleibt letztendlich bestehen. Bei einer Entkernung werden alle gebäudetechnischen Anlagen, sowie nicht-tragende Innenwände, Decken, Bodenbeläge und Türen entfernt. Bei Bedarf werden sogar statisch relevante Bauteile entfernt.

Eine Entkernung können Sie sich also tatsächlich als Abbruch vorstellen, bei dem jedoch die Außenhülle der Gebäude erhalten bleibt. Selbstverständlich sind auch Teilentkernungen in Gebäuden möglich.

Wir beraten Sie gerne:

Tel.: 06105 – 400 5 10

Unsere Leistungen

Persönliche Beratung

Sie haben eine Idee, ein bevorstehendes Projekt oder konkreten Bedarf? Zögern Sie nicht uns lassen Sie sich von unseren Experten unverbindlich und kompetent beraten.

Unverbindliche Angebotserstellung

Ihr Vorhaben in Zahlen, Daten und Fakten. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot und geben Ihrem Vorhaben einen finanziellen Rahmen.

Vor-Ort Aufmaß

In der Regel können wir meist anhand von übermittelten Plänen, Fotos oder Zeichnungen einen finanziellen Rahmen definieren, in dem sich Ihr Projekt bewegt. Sollten einzelne Faktoren dies nicht zulassen, kommen wir gerne zu Ihnen und nehmen vor Ort- Aufmaß.

Schreiben Sie uns

Kontakt

Kreuz + Schulte GmbH

Benzstraße 9
64546 Mörfelden-Walldorf

06105 – 400 5 10

info@kreuz-schulte.de

Geschäftszeiten Büro

Montag bis Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Unser Portfolio

Bauherrenservice und Baudienstleistungen

Ihr Bauvorhaben in guten Händen - Alles muss man selber machen lassen

Kernbohrungen

Ihr Bauvorhaben in guten Händen – Für Sie gehen wir durch Wände.

Entkernung

Ihr Bauvorhaben in guten Händen - Wir machen Platz für Ihr Projekt.

IT-Dienstleistung

Ihr IT-Projekt in guten Händen – bedarfsgerechte Analyse, Planung und Realisierung aus einer Hand